Die besten Blogs im Mai 2014: Insel-Edition

DE_BOTM_2014_MAY

Es kommt der Zeitpunkt, an wir alle mal reif für die Insel sind. Nun ist zwar die beste Insel nicht schön, wenn man mit dem falschen Menschen drauf ist. Und nicht jeder Mensch ist eine Insel. Aber manche Inseln sind tatsächlich Inseln der Seligen. Oder so ähnlich. wir brauchen man Urlaub, Du merkst es schon. Am besten auf einer Insel! Mit viel Strand, dem großen, weiten Meer drum herum. Zwei Berge und ein bisschen Eisenbahnverkehr nehmen wir übrigens auch gerne dazu. Bis es soweit ist, sammeln wir ein paar Tipps von Reisebloggern, die es mit erstaunlicher Regelmäßigkeit auf die schönsten Eilande dieser Welt zieht, von den Azoren bis nach Zypern und vielleicht auch von Lummerland bis zum Land, das nicht sein darf.

Reisestory des Monats

azores_Otavio Nogueira

In der Natur herumgetrieben hat sich Carina von Travel Run Play, und zwar auf den Azoren. Deren Hauptinsel, São Miguel, ist zwar so klein, dass man innerhalb von zwei Stunden locker von einem Ende zum anderen fahren kann. Aber trotzdem ist genug Platz für grüne Wälder, atemberaubende Klippen, Kraterseen und – wie das bei einer Insel meist so ist – das blaue, blaue Meer in allen Richtungen. Acht Hotspots hat Carina ausfindig gemacht – einer davon ist WIRKLICH heiß -, zum Nachreisen und Träumen. Der eine oder andere Übernachtungstipp ist auch dabei und uns scheint, dass das der Wink mit dem Zaunpfahl ist. Unbedingt mal hinfahren/hinfliegen/hinschwimmen!

Und sonst so?

Inselurlaub ist ja besonders im Sommer (d.h. Sommer auf der Nordhalbkugel) beliebt. Weil Strand, weil Sonne, weil Meer. Mehr Gründe braucht man auch nicht, nur den einen oder anderen Tipp, um bei den über 18.000 Inseln, die in den Ozeanen der Welt herumschwimmen am Ende nicht immer wieder auf Mallorca zu landen. Wie wäre zum Beispiel mit den Prinzeninseln in Sichtweite von Istanbul? Elke kämpft auf dem Meerblog zwar mit dem einen oder anderen Inselnamen, ist aber ansonsten ganz angetan von Burgazadasi.

isleofskye_Greg Neate

Karg, fast baumlos, bergig und immer ein bisschen nass – das ist die Isle of Skye vor der schottischen Westküste. Um Nadine von Planet Hibbel war es trotzdem sofort geschehen. Liebe auf den ersten Blick: „Hach…..Isle of Skye….allein dieser Name ist magisch und ich denke an eine Welt in der Elfen, Trolle und Riesen leben.“ Trotz Regen hat sie ihre Reise in schönen Fotos festgehalten, die glatt Lust auf einen etwas anderen Inselurlaub machen!

Wem eher nach Südsee ist, der sollte einen Blick auf Dennis‘ superlangen, superausführlichen und superhilfreichen „Guide durchs Paradies“ werfen. Mit Lookin‘ for Jonny geht es nämlich in Richtung Bora Bora. Die schlechte Nachricht: 30 Flugstunden in fünf Etappen sind nicht nur anstrengend, sondern auch teuer. Die gute Nachricht: Deine Reise wirst Du wahrscheinlich nie vergessen. Dennis schreibt alles Wichtige zu den Inseln in Französisch-Polynesien, hilft Dir bei der Reise- und Flugplanung und gibt Dir Tipps fürs Drumherum. Wärmste Empfehlung als Einstieg ins Thema „Meine absolute Traumreise in Richtung weißer Strand und türkises Meer“!

Und dann haben wir noch einen Buchtipp: Judith Schalanskys Liebeserklärung an die schönsten, kleinsten, abgelegensten und unerreichbarsten Inseln der Welt ist kein Reisebericht, wie der Untertitel „Fünfzig Inseln, auf denen ich nie war und niemals sein werde“ schon verrät, weckt aber trotzdem das Fernweh.

Soziale Medien und so

Von Twitter kommen drei Vorschläge für die berühmten Mitbringsel auf der einsamen Insel.

Ob dieser Geselle auch schon mal auf einer Insel unterwegs war, konnten wir nicht rausfinden.

(Hier gibt’s noch mehr Bilder von Biddy.)

HostelBookers und so

Auf unserer ganz privaten Insel warst Du natürlich auch im Mai willkommen, ganz besonders, wenn Du Lust auf Frühstück hast! Wir jedenfalls würden zumindest fast alle der 30 besten Frühstücke der Welt mal probieren. Welches die Ausnahmen sind, verraten wir Dir vielleicht nächsten Monat. Auf unserem Blog haben wir uns im Mai mit der Auswertung unserer „Girls on Tour“-Umfrage beschäftigt, die besten Reiseziele für den August vorgestellt und uns schon ein wenig auf die Fußball-WM vorbereitet.

Das könnte Dich auch interessieren:

Danke an Otávio Nogueira und Greg Neate für die Bilder von Flickr.

Bist Du auf Facebook? Dann werde doch Fan von HostelBookers Deutschland!

2 Responses to “Die besten Blogs im Mai 2014: Insel-Edition”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.