Wir verwenden Cookies, um Ihnen so auf unserer Webseite die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Durch Ihren weiteren Aufenthalt auf unserer Seite, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien und der Verwendung von Cookie-Technologie einverstanden. Erfahren Sie mehr »

X
HostelBookers
FEEDBACK ZUR WEBSEITE
Keine Buchungsgebühren

Ostello la Cocciara

Hostel | Via San Sebastiano, 18, Cetona, Toskana, Italien 53040

89,7% Gesamtbewertung

5 von 5 Kunden würden diese Unterkunft weiterempfehlen

Ausstattung

  • Klimaanlage
  • Spieleraum
  • Aufenthaltsraum
  • Restaurant
  • 24 Stunden warme Duschen

Gebührenpflichtige Extras

  • Frühstück 2,19 USD
  • Handtuchbenutzung 3,86 USD

Was ist inklusive?

  • Gepäckaufbewahrung
  • Bettwäsche

Stornierungsbedingungen

Die Reservierung kann bis zu 2 Tage vor Anreise gebührenfrei storniert werden (Ortszeit). Zahlungen an HostelBookers sind nicht erstattungsfähig.

Check-In/Out Details

Frühestmögliches Einchecken: 18:00
Spätestmögliches Auschecken:: 10:00

Gruppenreise

Gruppe von 15 oder mehr, die nach Cetona reist?

Direkt mit uns Kontakt aufnehmen

Übersicht

Cetona am Fuße des Monte Cetona befindet, ist Cetona am Fuße des Monte Cetona gelegen, 85 km weit von Siena, 50 km von Arezzo und Perugia Mehr Infos

Bitte Daten eingeben um Preise zu erfahren.


  •  
    Ungültiges Datum
     
    Ungültiges Datum - Kein Datum aus der Vergangenheit
     
    Ungütiges Datum – Check-Out kann nicht nach 20/09/2015 liegen

  •  
    Ungültiges Datum
     
    Ungültiges Datum - Kein Datum aus der Vergangenheit
     
    Ungütiges Datum – Check-Out kann nicht nach 20/09/2015 liegen
     
    Dein Abreisedatum liegt vor dem Anreisedatum. Bitte prüf die Daten und versuche es erneut.
     
    Reservierungen können nur für eine maximale Aufenthaltsdauer von 31 Tagen vorgenommen werden. Bitte gib alternative Daten ein und versuche es erneut.

In Arbeit

Über Ostello la Cocciara

Cetona befindet sich am Fuße des Monte Cetona gelegen und genießt eine alte Geschichte aus dem Mittelalter, die suggestive und interessante Spuren hinterlassen hat in seiner Stadtplanung.

Klettern bis die winzigen spiralförmigen Straßen von Garibaldi (Piazza Garibaldi) in Richtung La Rocca, offene Räume in regelmäßigen Abständen aus dem Monte Cetona bereits seit paläolithischen Bevölkerung bis in die Bronzezeit besiedelt.

Wir können auch die schönen Hügeln in Olivenhaine, Weinberge und Zypressen, das Profil der Türmchen Città della Pieve gegen den Boden zurück der Apennin-Gebirge, alle Szenen so typischen Toskana bedeckt.

Cetona ist auf halbem Weg zwischen Florenz und Rom, in der Nähe der Autostrada del Sole (die Autobahn der Sonne) und der Eisenbahn-Station von Chiusi daher Siena, Montepulciano, Pienza, Perugia, Assisi, Orvieto und viele andere Orte von großem historischem und künstlerischem Interesse kann leicht in kurzer Zeit werden mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Möglichkeit zum Abendessen: 10,00 Euro,
Luch-Box: 7 Euro

Dieser Text wurde mit Google Translator übersetzt