HostelBookers Logo
Feedback zur webseite

Koine' Hostel Hostel

via L.Guercio trav Angelo Napoletano 10, 84135, Salerno, Italien

Atmosphäre 66%

Sauberkeit 63%

Ausstattung 62%

Lage 72%

Sicherheit 66%

Personal 84%

Preis/Leistung 80%

Was ist inklusive?

  • Bettwäsche
  • Handtuchbenutzung

Ausstattung

  • Gratis WiFi
  • Schließfächer
  • Spät Check out
  • 24 -Stunden-Rezeption
  • Bettwäsche im Preis inbegriffen
  • Dampfbad
  • Duschen mit Warmwasser
  • Fahrradverleih
  • Frühstück nicht inbegriffen
  • Gemeinschaftsraum
  • Gepäckaufbewahrung
  • Handtücher zum Ausleihen
  • Internetzugang
  • Kartentelefone
  • Rezeption (eingeschränkte Öffnungszeiten)
  • Tours/Touristeninformation
  • barrierefrei/ rollstuhlgerecht
  • kostenlose Stadtpläne

Anreisedatum / Abreisedatum

Frühestmögliches Einchecken: 00:00

Richtlinien

  • Zahlung per Kreditkarte möglich
  • Keine Ausgangssperre

Gruppenreise

Reist du nach Salerno mit einer Gruppe von 15 oder mehr Personen?

Kontaktiere uns

Atmosphäre 66%

Sauberkeit 63%

Ausstattung 62%

Lage 72%

Sicherheit 66%

Personal 84%

Preis/Leistung 80%

1 von 1 Bewertungen

63% Gesamtbewertung
  • Atmosphäre - 40%
  • Sauberkeit - 40%
  • Ausstattung - 60%
  • Lage - 80%
  • Sicherheit - 40%
  • Personal - 100%
  • Preis/Leistung - 80%
63% Gesamtbewertung

Anonym
25 Jun 2015

Ich war unterwegs:
Mit meinen Ehegatten / Partner

Mein Reisegrund:
Backpacking / Jahr zwischen Schule und Universität, Städtereise, Sightseeing & Kultur

Gefiel: Das Personal ist sehr zuvorkommend, super hilfsbereit und freundlich. Die Lage das Hostels ist echt praktisch da man in kurzer Zeit am Bahnhof/ Bushaltestelle sowie am Strand. Für den Preis echt unschlagbar! Ein Supermarkt ist auch in der Nähe, sodass man günstig essen kann. Wlan ist umsonst, nur muss man ständig nach einem neuen Passwort fragen. Die großen verschließbaren Schränke sind praktisch.

Gefiel nicht: Viele Einheimische der Unterschicht nutzen den günstigen Preis des Hostels um dort zu leben, was recht unangenehm sein kann weil man als Tourist dann oft angeguckt wird. Wirkliche Gäste/ Toursiten gibt es dort eher weniger, was nicht wirklich Sicherheit ausstrahlt. Die Eingangstüren stehen abends immer offen, wodurch jeder Fremde theoretisch hereinspazieren kann. Die sanitären Einrichtungen sind notdürftig ausgestattet sowie dreckig. Eingesaute Toiletten, Waschbecken ohne Seife und Gruppenduschen ohne wirklichen Duschkopf.Des weiteren ist das Hostel an sich nicht einfach zu finden, es befindet sich in einer Seitenstraße, lediglich ein Schild über einer Tür signalisiert den Eingang.

Kunde würde diese Unterkunft weiterempfehlen

Verfügbarkeit Prüfen