HostelBookers
FEEDBACK ZUR WEBSEITE
Keine Buchungsgebühren

Miramare Calabria Hotel

3 Sterne Hotel | Via Lungomare 146, Ciro Marina, Italien 88811

Aktuellste Bewertung (04/02/2012)

"Wir haben dort nur einen Zwischenstopp gemacht. Das Hotel liegt direkt am Meer (Kiesstrand) und ist für eine günstige Übernachtung eine gute Wahl. Das Personal war freundlich und zuvorkommend."

Alle Miramare Calabria Hotel Kundenbewertungen lesen

Ausstattung

  • Kreditkarten akzeptiert
  • 24 Stunden warme Duschen

Was ist inklusive?

  • Bettwäsche
  • Handtuchbenutzung

Stornierungsbedingungen

Die Reservierung kann bis zu 7 Tage vor Anreise gebührenfrei storniert werden (Ortszeit). Zahlungen an HostelBookers sind nicht erstattungsfähig.

Gruppenreise

Gruppe von 15 oder mehr, die nach Ciro Marina reist?

Direkt mit uns Kontakt aufnehmen

Übersicht

Im Herzen von Kalabrien, steht das Hotel Miramare auf der spektakulären Küste und begrüßt seine Kunden in einer warmen und freundlichen Umgebung. Mehr Infos

Bitte Daten eingeben um Preise zu erfahren.


  •  
    Ungültiges Datum
     
    Ungültiges Datum - Kein Datum aus der Vergangenheit
     
    Ungütiges Datum – Check-Out kann nicht nach 31/07/2015 liegen

  •  
    Ungültiges Datum
     
    Ungültiges Datum - Kein Datum aus der Vergangenheit
     
    Ungütiges Datum – Check-Out kann nicht nach 31/07/2015 liegen
     
    Dein Abreisedatum liegt vor dem Anreisedatum. Bitte prüf die Daten und versuche es erneut.
     
    Reservierungen können nur für eine maximale Aufenthaltsdauer von 31 Tagen vorgenommen werden. Bitte gib alternative Daten ein und versuche es erneut.

In Arbeit

Über Miramare Calabria Hotel

Das Hotel Miramare ist der ideale Ausgangspunkt, um das Gebiet der Provinz Crotone zu entdecken. Die wunderbare Lage des Cirò Marina bietet seinen Gästen eine sehr große Auswahl.

Im Hotel:
- Bewacht Parkplatz im Freien
- Frühstücksbuffet
- Computer mit Internetzugang
- Sicher
- Gepäckzimmer
- Empfang 24 Stunden
- Strand-Service

Bei einer Gebühr:
- Wäsche
- Flughafen-Transfer
- Zimmer-Service 24 Stunden
- Geführte Touren zu den wichtigsten umliegenden Orte

Über die Zimmer

Das Miramare Kalabrien Hotel bietet Doppel-und Einzelzimmer.

Einrichtungen:
- Ein eigenes Bad
- Klimaanlage
- TV
- Kühlschrank-Bar
- Direktwahl-Telefon
- Beauty-Set
- Balkon
- Föhn
- WLAN

Über die Lage

Carfizzi:
Ist eine kleine Stadt im Landesinneren Crotonese etwa 20 km von Cirò Marina, und befindet sich auf einem wunderschönen Hügel 450 Meter über dem Meeresspiegel. Die Stadt hat Albanese Ursprünge, von denen es hält immer noch Sprache und Traditionen. In Carfizzi Sie nicht verpassen sollten Sie die Montagnella Park, ein wichtiges Beispiel der mediterranen Macchia.

Melissa:
Melissa steht auf einem felsigen Bergrücken 2156 Meter über dem Meeresspiegel und 13 km von Cirò Marina, das historische Zentrum von Melissa, mit ihren engen Gassen, ist typisch für die feudale Mittelalter, und so sind die schönen Ruinen der Burg Mauer.

Santa Severina:
44 km entfernt von Cirò Marina ist Santa Severina, eine kleine Stadt reich an Kunst und Geschichte, mit vielen Beweise der byzantinischen und der normannischen Zeit. Besonders interessant ist das komplett restaurierte Schloss Carafa, einer der wichtigsten militärischen Bauten in Kalabrien.

Le Castella:
Gelegen an der Küste Jonic, 60 km von Cirò Marina, in der Marine Protected Area von Capo Rizzuto, mit einem einzigartigen Szenario und einem reichen historischen Erbe von Magna Graecia, Byzanz und die Normannen, ist Le Castella definitiv ein Ort seing wert.
Die Ursprünge von Le Castella sind uralt und geheimnisvoll; Leute sagen, dass in einer der Inseln nicht weit von der Küste, Calipso oder Ogigia, das homerische Göttin Homer vorenthalten für eine lange Zeit. Die Geschichte des Ortes ist eng an das Kastell, ein Gebäude, das heute noch ist der Kern der Ereignisse in dieser wunderbaren Gegend gebunden.

Crotone:
Die pythagoreische Stadt ist nur 30 km von Cirò Marina; heutigen Crotone erstreckt sich nur teilweise auf dem alten Magna Grecia Polis und wird von einem einsamen Hügel dominiert, auf dem steht ein mittelalterliches Dorf mit einer eindrücklichen Schlossanlage. Die Stadt wurde zuerst von den achäischen Siedler in 709 bis 708 gegründet.
Nicht verpassen sollte man den Dom, dessen ursprüngliche Anlage stammt aus dem IX Jahrhundert. Sehr interessant sind die Kapelle aus dem 18. Jahrhundert, reich mit goldenen Stuckarbeiten, Bronzen und Gemälde, darunter auch die "Madonna Nera" als "aus Capolonna 'bekannt, und das hölzerne Chorgestühl (1678) und ein 18. Jahrhundert Gemälde des einheimischen Malers Nicola Lapiccola vertreten "Jesus der Rückkehr aus dem Tempel".
Ein weiterer markanter Felsvorsprung mit Blick auf den Jonio Meer ist, dass der Capocolonna mit den Ruinen der antiken dorischen Tempel der Hera Lacinia.

Parco Nazionale della Sila:
Das Sila-Hochebene gehört zu den beeindruckendsten Landschaften in Kalabrien, dabei sein ist fast wie in den Alpen aufgrund der besonderen geologischen Struktur des Bodens, den Seen und den typischen großen Höhen Pflanzen. Aufgrund der Schönheit der Landschaft und die Wildnis La Sila ist ein echtes Paradies naturalistisch.

Dieser Text wurde mit Google Translator übersetzt