An Pfingsten eine Reise ans Meer

Hvar oder Pula in Kroatien, Palermo oder Catania auf Sizilien, Korfu oder Kefalonia in Griechenland –  An Pfingsten muss es ja nicht immer der Gardasee, Mallorca oder die nördliche Adria sein. Auch wenn man gerade erst seinen Ferienkalender gecheckt hat und sich daraufhin kurzerhand zu einem Urlaub durchgerungen hat – Viele für einen Strandurlaub prädestinierten Orte am Mittelmeer lassen sich auch mit dem Auto erreichen, so dass man gar nicht groß im Voraus buchen muss. Reisebusunternehmen bieten Übernachtfahrten an, selbst die Bahn hat manchmal noch günstige Tickets übrig. Und mit etwas Glück, findet man für den Pfingsturlaub sogar noch einen günstigen Last Minute Flug.

Italien mal anders

Der Klassiker unter den Reisezielen für die Pfingstferien ist nach wie vor Italien. Aber warum nicht mal ganz in den Süden, nach Sizilien. Hier ist es auf jeden Fall warm, und wenn man mutig ist, kann man sogar baden. Und das Tolle ist, es ist wirklich noch ruhig. Denn die grölenden Schulklassen zusammen mit den gestressten Familien sitzen ja alle in Norditalien.

Wir schlagen als günstige Unterkunft das B&B Globetrotter in Catania vor, der zweitgrößten Stadt von Sizilien. Zum Strand sind es nur 500 m und die malerische, spätbarocke Altstadt fängt gleich vor der Tür an. Es gibt ein antikes Amphitheater, viele Kneipen, Diskos, Restaurants und Geschäfte. Wer sich traut, kann sogar eine Exkursion auf den Ätna unternehmen. Ab EUR 22 im Viererzimmer.

Oder das Ostelo a Case di Amici in Palermo, der Hauptstadt der Insel. Ein künstlerisch angehauchtes Hostel, das auf zwei Gebäude verteilt ist, in quietschbunten Farben mit bohemer Atmosphäre. Es werden sogar Musikkurse angeboten, falls man mal keine Lust hat die Strände Siziliens zu erkunden. Außerdem bekommt man WLAN, Gemeinschaftsküche, ein leckeres Frühstück, Fahrradverleih, hilfsbereiten Service und vieles mehr. Und das alles mitten in der Altstadt, nicht weit vom Hafen ab nur EUR 28 im Privatzimmer.

Adria mal anders rum: Zu Pfingsten nach Kroatien

An der Adria und ein bisschen näher ist Kroatien. Meer, Sonne, Strand garantiert und nach wie vor relativ günstig. In der Hafenstadt Pula auf der Halbinsel Istrien kann man Strand mit Städtereise kombinieren. Schon die Römer waren hier, wovon das Amphitheater noch zeugt.

Villa Zagora liegt zwar ein bisschen weiter von den geschichtsträchtigen Bauten, aber der beliebteste Badestrand Verduela ist ganz in der Nähe. Die Apartments und Studios sind voll ausgestattete und es gibt außerdem Internet, Waschmaschinen, Grillbereich und kostenlosen Fahrradverleih. Ab EUR 15 im Doppelzimmer.

Oder man kann sich über Pfingsten auf eine der vielen Inseln in Kroatin zurücksetzen, beispielsweise die Insel Hvar an der dalmatinischen Küste. Das Hostel House Ivanovic liegt 5-10 Gehminuten vom Zentrum der Stadt Hvar entfernt, das Meer kann man von den Zimmern aus sehen. Im House Ivanovic bekommt man neben netten Service auch komplett ausgestattete Apartments und der Ort selbst bietet ein historisches Städtchen mit vielen Kneipen, Cafes und Restaurants. Ab EUR 15 im Doppelzimmer.

Last Minute nach Griechenland in die Pfingstferien

Wer noch einen günstigen Last Minute Flug findet, kann sich auch noch etwas weiter wagen: garantiert schön warm sind die Strände und Inseln von Griechenland. Auf Kefalonia, der größten die Ionischen Inseln gibt es spektakuläre Tropfsteinhöhlen, unterirdische Grotten und überirdische, himmlische Strände. Türkises Wasser, weißer Sand – so stellt man sich die Karibik vor und man ist doch am Golf von Patras. Die Boulevard Panorama Suites bieten private Apartmentzimmer ab 20 Euro mit Panoramablick auf das Gebirge, Dorf oder das Meer. Die Apartments sind bestens ausgestattet mit Kochzeile, Fernseher, Telefon, Klimaanlage, Badezimmer und sogar Balkon/ Terrasse. Ab EUR 22 für ein Zweier-Studio.

Die zweitgrößte Insel im Ionischen Meer ist Korfu. Schon Kaiserin Sis, pardon Elisabeth von Österreich hielt sich hier gerne auf. Es gibt herrliche Strände, viele alte und antike Bauwerke und die Sandsteinklippen. Günstige Unterkunft findet man im Angelicas Backpacker Hostel, wo man ab nur EUR 13 im Mehrbettzimmer dabei ist. Der nächste Strand ist nur ca. 10 Gehminuten entfernt und die kleine Stadt Sidari auch mit ihren vielen Bars, Restaurants, Geschäften und sogar Clubs auch. Und der Service in diesem familiengeführten Hostel liegt auf Hotelniveau.

Bilder: Danke an Paco CT, ezioman, Stuart Pinfold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.