Mittsommernacht 2013

Midsummer Blumenkranz bannerBei Mittsommer fällt uns immer gleich Skandinavien ein, vielleicht noch Astrid Lindgren und dass es nicht dunkel wird in dieser ‚Weißen Nacht‘.

Das Feiern der Sonnenwende gehört zu einem der ältesten Brauchtümer der Welt. Was genau man da macht – tanzt man da nicht angeleihnt um einen Baum herum?- haben wir irgendwie vergessen. Wir stellen Euch vor, wie man in Kopenhagen und London Mittsommer feiert.

Mittsommernacht in Kopenhagen

In Dänemark ist das Mittsommernachtsfest eher eine ruhigere Angelegenheit und findet immer am 23. Juni. statt. „St. Hans Aften“, also das Fest des Heiligen Johannes, ist der eigentliche Name für den dänischen Mittsommer. Also wie bei uns!

Kurz vor Sonnenuntergang, also gegen 21 Uhr werden in Parks, Gärten oder am Strand Johannifeuer gezündet, um die man sich versammelt. Es werden traditionelle Lieder gesungen, und es gibt einen alten Brauch, bei dem symbolisch eine Strohhexe verbrannt wird, um böse Geister und anderes Unheil fernzuhalten.

Dazu wird dann auch noch eine Feuerrede gehalten die sogenannte „Båltale“. Und natürlich wird gegrillt, gesungen und getrunken bis lange nach Sonnenuntergang. Viele Leute fahren mit Freunden und Familie aufs Land, aber natürlich wird auch in der Stadt gefeiert. Viele der Veranstaltungen sind öffentlich, können also von jedem besucht werden.

Mitten in der Stadt: Der Tivoli in Kopenhagen

Tivoli Kopenhagen Johannifeuer

Im Stadt- und Vergnügungspark Tivoli gleich neben dem Hauptbahnhof kann man nicht nur Achterbahn fahren und Spazierengehen, sondern auch Feierlichkeiten zur Mittsommernacht beiwohnen. An der Brücke am See wird ab 21.30 Uhr ein großes Feuer angezündet, dazu gibt es noch eine traditionelle Gesangsdarbietung.

Das Feuer brennt ungefähr eine Stunde und das ganze Spektakel ist kostenlos. Danach kann man dann noch weiterziehen, z.B. ins benachbarte Vesterbrø in eine der vielen Kneipen oder gleich im Tivoli bleiben und sich ein bisschen umschauen, bis man dann um 23 Uhr aber rausgeschmissen wird.

Am Amager Strand

Der Hausstrand von Kopenhagen ist von der Innenstadt (und vom Flughafen) mit der U-Bahn zu erreichen (Haltestellen Øresund, Amager Strand oder  Femøren) oder auch mit dem Rad. Der Strandstreifen ist insgesamt gut 4,5 km lang aufgeteilt in Festlandabschnitt und Inselabschnitt.

Es gibt eine Promenade, Grünbereiche, Picknickplätze und auch einen kleinen Hafen. Hier fahren die Kopenhagener hin, um Strand und Sonne zu tanken und eben um St. Hans Aften mit Lagerfeuern und Grillen zu feiern. Nehmt etwas zu essen und zu trinken mit und gesellt Euch dazu oder spaziert einfach von Feuer zu Feuer! Der Strand wird voll sein mit Menschen und verschiedenen Feuern und Grillplätzen.

Strand Feiern Mittsommer Nacht

Midsummer in London

Am 21. Juni nehmen die Engländer Midsummer als Grund um länger als sonst aufzubleiben. Das Globe Theatre zeigt eine Mitternachtsaufführung von ‚The Taming of the Shrew‘ (Der Widerspenstigen Zähmung). Das ist eine einmalige Chance, ein Stück von Shakespeare in seinem Heimatland zu sehen und dabei die tolle Atmosphäre des Globe Theatre zu erleben.

Im Osten der Stadt wird erst am Samstag so richtig gefeiert. Der Club Passing Clouds im hippen Viertel Dalston veranstaltet eine Technicolor Party, die eine Einstimmung auf das Glastonbury-Festival sein soll. Feiert überdacht bis in die frühen Morgenstunden ohne Gummistiefel und nass zu werden.

Richtig mystisch wird es im südenglischen Stonehenge zugehen. Am 20. & 21. Juli werden zenhtausende Besucher erwartet, um die Summer Solstice im berühmten Steinkreis zu feiern. Ab 19 Uhr am Donnerstag werden wilde Gestalten mit heidnischen Bräuchen das Böse vertreiben und die Ankunft des Sommers feiern.

Feiert Ihr Mittsommer? Wie und Wo? Teilt uns doch Eure Erfahrungen in einem Kommentar mit!

Danke an arripay, Sara E dk und Bastien Vaucher für die Bilder von Flickr. 

Bist Du auf Facebook? Dann werde doch Fan von HostelBookers Deutschland!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.