Die besten Reiseziele im Oktober

Oktober ist ein fantastischer Monat für einen Urlaub – besonders weil bei uns zu Hause das Wetter langsam düster und ungemütlich wird. Und wer nicht gerade auf die Schulferien angewiesen ist, findet mitunter ein echtes Schnäppchen. Bei der Wahl des Reiseziels im Herbst ist das Wetter natürlich sehr wichtig. Schließlich will niemand ins Ausland reisen nur um zu sehen, dass das Wetter dort genauso bescheiden ist wie zu Hause. Die hier empfohlenen Reiseziele haben deshalb im Oktober garantiert gutes Reisewetter.

Europäische Städtereisen sind im Oktober genauso beliebt wie Strandurlaub am Mittelmeer. Die Sonnenstunden werden zwar langsam weniger, aber dafür musst Du um die Mittagszeit nicht in den Schatten flüchten. Außerdem gibt es ein paar fantastische Fernreiseziele für alle, die dieses Jahr weit weg wollen.

Städtereisen im Oktober

Lust auf eine Städtereise im Oktober? Dann hast Du Glück! Flüge sind in der Regel günstiger als in den Sommermonaten und die Reiseziele sind in der Regel weniger von Touristen überlaufen.

Berlin

Mitte Oktober findet in der Bundeshauptstadt zum zehnten Mal das Festival of Lights (Lichterfest) statt. Vom 10. bis zum 19. Oktober werden mehr als 60 berühmte Berliner Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen mit bunten Lichtern in Szene gesetzt. Die Stadt sieht bei Nacht einfach magisch aus! Außerdem gibt es immer ein buntes Rahmenprogramm mit Feuerwerk und vielen Nebenveranstaltungen.

Venedig

Im Gegensatz zum Sommer (und dem Valentinstag) ist es im Herbst in Venedig angenehm ruhig und beinah leer. Die riesigen Touristenscharen bleiben im Oktober fern und das Wetter ist weitaus milder. Und natürlich sind die Warteschlangen an berühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Dogenpalast und der Kirche San Giorgio Maggiore weitaus kürzer. Gondelfahrten sind in der Regel auch günstiger als in der Hauptsaison. Kunstfreunde können sich im Oktober auf die Biennale freuen.

Toskana

Die Toskana im Herbst ist ein Paradies für alle Feinschmecker. Dann ist das Wetter noch immer sonnig (um die 20°C) und viele kleine Dörfer veranstalten Märkte und Feste zur Erntezeit. Im Angebot sind dann Wein, Oliven, Maronen, Pilze, Trüffel und viele weitere saisonale Leckereien. Die Zeit ist außerdem perfekt für lange Spaziergänge.

Strandurlaub im Oktober

Wer noch die letzten mediterranen Sonnenstrahlen einfangen will, hat im Oktober am Mittelmeer dazu die Gelegenheit. Viele griechische Inseln, die Balearen, die Kanaren und die Azoren sind im Oktober noch angenehm warm und die Strände sind weniger voll mit Touristen.

Das Meer konnte sich über die vergangenen Monate schön aufwärmen und ist bei gutem Wetter ideal zum abkühlen. Nordzypern ist besonders günstig, da es außerhalb der Eurozone liegt. Aber auch andere Inseln wie Korfu oder Kreta locken mit günstigen Angeboten im Oktober.

Marokko

Equity Point Marrakech Hostel

Im Oktober sinken die Temperaturen in Marokko langsam, sodass sich auch Normalsterbliche tagsüber aus den Riads in Marrakesch trauen können, ohne dabei einen Hitzeschlag zu bekommen. Dann kannst Du die Innenstadt (Medina) mit den Souks erkunden oder Du machst einen Ausflug und verlässt die Stadt. Und fürs Baden im Mittelmeer baden sind die Temperaturen noch mehr als ausreichend.

Malta

Malta oder besser gesagt die maltesischen Inseln Malta und Gozo werden oftmals bei der Urlaubsplanung übersehen. Dabei liegt dieser kleine Inselstaat zwischen Sizilien und Nordafrika, und weist daher eines der wärmsten Klimata der Mittelmeerregion auf. Im Oktober kann das Thermometer noch Maximalwerte von 24°C erreichen. Baden kannst Du an einer der kleinen Buchten, oder Du bummelst durch die vielen kleinen Hafenstädtchen und lässt den Abend bei Wein und Meeresfrüchten ausklingen.

Fernreisen im Oktober

Argentinien – Whale Watching

Oktober ist die perfekte Zeit für Whale Watching in Argentinien. Dann kommen die Südlichen Glattwale hierhin, um sich zu paaren und – ein Jahr später – ihre Jungen zu gebären. Ein weiteres Jahr später kommen Mutter und Kind dann nochmal zum Geburtsort an der argentinischen Küste zurück.

Puerto Madryn, Playa Doradillo und Puerto Piramides gehören zu den besten Orten in Argentinien, um Wale zu beobachten. Aber hier gibt es nicht nur Wale, sondern auch Seelöwen, Seeelefanten und Pinguine. Die Halbinsel Peninsula Valdés in Patagonien an der Atlantikküste von Argentinien ist deshalb das perfekte Oktober Reiseziel für alle Tierliebhaber.

Argentinien – Oktoberfest

Wer unterwegs einfach nicht aufs Oktoberfest verzichten kann, sollte nach Villa General Belgrano in Argentinien reisen. Die Siedlung wurde in den 30er-Jahren von ein paar Deutschen gegründet und sieht einem bayrischen Dorf zum Verwechseln ähnlich.

Das Oktoberfest, oder Fiesta Nacional de la Cerveza, wie es auf Spanisch genannt wird, gehört zu den traditionellen Veranstaltungen der Stadt und findet seit den 60er-Jahren statt. Neben dem argentinischen National-Bier Quilmes gibt es auch viele andere Biersorten. Und das Oktoberfest in Argentinien ist um einiges günstiger als die Wiesn in München. Naja, abgesehen von der Anreise.

Australien – der Süden

12 Apostles_Great Ocean Road Australien

Down Under läuft nicht nur das Wasser in entgegengesetzter Richtung ab, auch die Jahreszeiten sind vertauscht. Auf der Südhalbkugel nähern sich die Australier ihrem Sommer, während bei uns allmählich der Winter Einzug hält. Besonders der Südosten Australiens, einschließlich Brisbane in Queensland, Melbourne in Victoria sowie weite Teile von New South Wales mit Sydney und Canberra locken Besucher mit wenig Niederschlägen und frühlingshaften Temperaturen an.

Wichtige Stationen könnt Ihr in einer Rundreise abfahren. Verpasst nicht das Melbourne Festival, das dieses Jahr vom 11. – 27. Oktober 2013 stattfindet. Seit 1986 wird über 17 Tage das beste aus internationaler und australischer Kunst, Musik, Tanz und Multimedia angeboten.

Costa Rica – Schildkrötenrennen

Noch ein Reisetipp für Tierfreunde: An den Karibik- und Pazifikküsten von Costa Rica schleppen sich tausende Wasserschildkröten an die Stände, um ihre Eier genau dort abzulegen, wo sie vor Jahren selber geboren wurden. Dieses herzzerreißende Naturschauspiel wird auch als großes Rennen der Schildkröten bezeichnet und findet je nach Schildkrötenart und Strand zu verschiedenen Zeiten statt. Der Oktober gilt aber als ein guter Monat für die Massen-Eiablagen. Zahlreiche Projekte zum Schutz von Schildkröten suchen übrigens auch immer nach Freiwilligen.

Neuengland – Indian Summer

Indian Summer

Als Neuengland bezeichnet man die Bundesstatten Connecticut, New Hampshire, Maine, Massachusetts, Rhode Island und Vermont. Der dort berühmte Indian Summer (dt. Altweibersommer) bietet Besuchern bunte Wälder, durchschnittlich warmes Wetter und einen strahlend blauen Himmel.

Für uns Europäer ist die Blattfärbung besonders spektakulär, da sie in Nordamerika sehr viel intensiver und vielfältiger ist als bei uns zu Hause. Diese Reisen sind übrigens so beliebt, dass die Urlauber einen eigenen Namen bekommen haben: Laubtouristen. Wann genau die beste Reisezeit für den Indian Summer ist, kann niemand ganz genau vorhersagen. In der Regel gilt der Oktober aber als ein guter Monat für Laubtouristen.

Ebenfalls bietet sich in diesem Zeitraum der Bundesstaat Kalifornien an. Die Temperaturen sind noch angenehm warm, jedoch nicht zu heiß, so dass ein Road Trip von Los Angeles nach San Francisco entlang des Big Sur ein absolutes Muss ist.

Welche Reiseziele kannst Du für Oktober empfehlen? Schreib uns doch unten einen Kommentar!

Das könnte Dich auch interessieren:

Danke an elbfoto, Laddir und ND Strupler für die Bilder von Flickr.

Bist Du auf Facebook? Dann werde doch Fan von HostelBookers Deutschland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × zwei =