Silvester-Reise: London, Paris oder Amsterdam?

Hast Du Lust, dieses Jahr mal zu Silvester ins Ausland zu reisen und dort zu feiern? Kein Problem! Wir haben das perfekte Neujahr für Dich geplant. Und weil wir wissen, dass unsere treuen Leser nicht alle gleich sind, haben wir nicht nur ein Reiseziel herausgesucht, sondern gleich drei!

Egal, ob Du mit Familie, Freunden oder Deiner besseren Hälfte Silvester feiern möchtest, dieses Neujahr wird das beste Silvester Deines Lebens!

Silvester in London

Silvester in London ist einfach unvergesslich, denn die britische Hauptstadt ist wie geschaffen für die Neujahrsfeier, sogar mit Kindern. Hier befindet sich nämlich eines der gröβten Spielzeuggeschäfte auf der ganzen Welt: Hamleys in der Regent Street. Das Geschäft ist nur ein paar Gehminuten von der berühmten Oxford Street entfernt und zieht jedes Jahr rund fünf Millionen Besucher an. Hier gibt es so ziemlich jedes Spielzeug, das Du Dir vorstellen kannst: Stofftiere, Puppen, Gesellschaftsspiele, Modelle, Lego, Puzzles, ferngesteuerte Fahrzeuge und und und. Hier können die Kleinen also schon mal an der Wunschliste für nächstes Weihnachten basteln. Sag nicht, wir hätten Dich nicht gewarnt!

Anschlieβend kann die ganze Familie ins Winter Wonderland im Hyde Park gehen. Auch nach der Silvesterfeier bleibt also noch reichlich Zeit, um dort Schlittschuh zu fahren, den Zirkus zu sehen und immer wieder im Karussell zu fahren. Für den Hunger zwischendurch kann man an den Imbissständen etwas futtern. Aber Vorsicht: Die Bratwürste sind hier in der Regel nicht gerade günstig!

Für das Feuerwerk solltest Du rechtzeitig(!) ans Ufer der Themse kommen. Jedes Jahr findet hier ein gigantisches Feuerwerk statt, das den Himmel über London zum Strahlen bringt. Auβerdem wird das London Eye mit bunten Lichtern verziert und wechselt seine Farbe. Die beste Aussicht hat man von den Brücken und den beiden Ufern. Du musst dort rechtzeitig eintreffen, um einen guten Blick zu bekommen, besonders, wenn die kleinen Kinder auch sehen sollen. Auβerdem solltest Du Dich dick einpacken, denn in London pfeift der Wind bekanntlich ganz schön kräftig. Aber das fantastische Feuerwerk-Spektakel ist die Kälte und die Menschenmassen allemal wert!

**Anders als in Deutschland darf hier nicht jeder auf der Straβe Raketen anzünden oder Böller werfen. Kinder sind hier also sehr sicher!**

Am 1. Januar findet in London jedes Jahr die New Year’s Day Parade statt. Die Parade solltest Du auf keinen Fall verpassen! Um 12 Uhr mittags geht es an der Kreuzung Piccadilly und Berkeley Street vor dem Ritz Hotel los. Schluss ist in der Parlament Street gegen 15 Uhr. Unter anderem Spielmannszüge, Cheerleader, Clowns und Akrobaten laufen in der Parade mit. Wenn es drauβen doch etwas zu kalt für die Kinder ist, könnt ihr das Spektakel übrigens auch im Fernsehen gucken.

Für einen Familienurlaub in London eignen sich die Ferienwohnungen im Access Maidavale besonders gut. Die Wohnungen befinden sich im Stadtteil Paddington, der mit dem Heathrow Express besonders leicht zu erreichen ist. Man musss sich mit den Kleinen also nicht in die U-Bahn quetschen. Die Wohnungen bieten viel Platz und haben eine Küche, in der für die ganze Familie gekocht werden kann.  Alternativ hat das Equity Point London, ebenfalls in Paddington,  auch gemütliche Familienzimmer mit Doppelbett, Einzelbett und eigenem Bad. Natürlich kann man auch ein Familienzimmer in einem anderen Londoner Hostel buchen.

Silvester in Paris: Romantik pur

Wer mit dem Herzallerliebsten Silvester feiern möchte, muss natürlich nach Paris kommen. Die Stadt ist wie geschaffen für einen romantischen Silvesterurlaub. Hier wird nicht laut mit Knallern um sich geschmissen und es gibt kein lautes Feuerwerk. Paris feiert Neujahr etwas beschaulicher und gesitteter und geht lieber etwas leckeres Essen.

Im Flûte l’Étoile (19 rue de l’Etoile, 75017 Paris) kannst Du mit einem Glas Champagner anstoβen oder einen der berühmten Cocktails ausprobieren. Die kleine Bar hat gemütliche rote Sofas und einen Kamin, an dem man sich schön aufwärmen kann. Wer es lieber etwas günstiger hätte, kann sich auch mit einer Flasche Champagner, etwas zu Essen und einer dicken Fliesdecke ans Seineufer kuscheln und dort die Sterne beobachten.

Man kann hier auch eine Pferdekutsche mieten und zusammen durch die hell erleuchteten Straβen der französischen Hauptstadt kutschiert werden. So siehst Du die Champs-Elysées, den Trocadéro und den Arc de Triomphe ganz aus der Nähe. Das ganze ist nicht gerade günstig, aber es lohnt sich, zumal die Straβen oftmals noch schön mit Weihnachtsbeleuchtung geschmückt sind.

Kurz vor Mitternacht am 31. Dezember trifft sich dann ganz Paris am Eiffelturm oder an der Prachtstraβe Champs-Elysées. Der Eiffelturm wird dann mit einer atemberaubenden Lasershow zum Funkeln gebracht. Feuerwerke gibt es hier wenige. Stattdessen stöβt man mit wildfremden Leuten auf der Straβe mit einem Glas Champagner (was auch sonst?) auf ein frohes Neujahr an. Also: „Bonne anné“.

Wenn es um eine Unterkunft an Silvester geht, solltest Du Dich gleich auf etwas höhere Preise gefasst machen. Um diese Zeit macht es deshalb besonders viel Sinn, in einem günstigen Hostel in Paris zu übernachten. Wenn Du bei uns zur Kartenansicht wechselst, kannst Du sehen, wo genau sich die einzelnen Hostels befinden und wie weit sie vom Eiffelturm entfernt sind. Das Hotel Opera Vivaldi zum Beispiel liegt an an der Champs-Elysées und ist sehr beliebt bei Paaren.

Romantischer Tipp: Eine alte französische Tradition verspricht Pärchen ewige Liebe. Nimm Deinen Partner mit zur Pont des Arts und hängt ein Vorhängeschloss mit euren Initialen an die Reling der Brücke. Werft anschlieβend die Schlüssel dazu in die Seine.

Bis vor Kurzem konnte man noch die unzähligen Liebessschlösser an der Brücke sehen. Im März 2012 verschwanden jedoch etwa 2.000 der Vorhängeschlösser auf unerklärliche Weise. Bis heute weiβ man noch immer nicht, wer oder was dahinter steckt.

Silvester in Amsterdam: Party ohne Ende

Wenn Du nach den Feiertagen erstmal ein wenig Abstand von der Verwandtschaft brauchst und lieber mit Deinen Freunden feiern gehen möchtest, dann ist Amsterdam Dein Reiseziel.

Bevor Du anfängst, Party zu machen, solltest Du dir die Sehenswürdigkeiten von Amsterdam ansehen. Besuch auf jeden Fall den Dam Platz, den Vondelpark, Heinecken Experience, das Rotlichtviertel und spazier durch die vielen Gassen. In Sachen Museen sind das Van Gogh Museum und das Rijksmuseum Pflichttermine.

Nun aber zum wirklich wichtigen Teil: den Partys. Ganz im Gegensatz zu den Franzosen können die Niederländer gar nicht genug vom Feuerwerk bekommen. Pyrotechnikfans sollten zum Bereich zwischen Prinsengracht und Bloemgracht kommen. Hier hast Du eine spektakuläre Aussicht auf das Feuerwerk. Aber Raketen werden eigentlich überall in der Stadt angezündet.

Auf dem Dam Platz (Vorplatz des königlichen Schlosses) wird an Silvester fast immer eine Bühne mit Live-Musik errichtet, damit das Warten bis Mitternacht schneller vergeht. Und wer tanzt, der friert nicht! An den Ständen gibt es auch was zu essen, so dass Dir der Sekt nicht gleich zu Kopf steigt. Süβe Backwaren, die Diebollen genannt werden, sind sehr beliebt.

Ansonsten kannst Du auch in China Town beim Nieuwmarkt an Neujahr ein gutes Feuerwerk sehen. Die Chinesen wissen schlieβlich, was sie tun. Wenn Du dann Lust hast, richtig zu feiern, empfehlen wir Dir die vielen Bars, Diskotheken und Clubs am Rembrandtplein und Leidsplein. Hier wird bis in die Puppen gefeiert. Wirf auch einen Blick auf die besten Clubs und Bars zum Party machen in Amsterdam.

Lust auf einen ganz anderen Club? Dann versuch’s doch mal mit dem P60 in Amsterdam. Der Club wird an Silvester in einen Zirkus verwandelt und spielt Musik aus den 70ern, 80ern und 90ern. Natürlich gibt es auch Musik aus den Charts. Hier gibt es eine Champagner-Bar und jedes Jahr ein paar berühmte Gäste. Verkleiden und los geht’s!

Auch in Amsterdam sind Betten um Silvester ganz schnell vergriffen. Schaut euch schnell unsere Hostels in Amsterdam an. Kleiner Tipp: Manchmal ist es viel günstiger, ein Apartment zu mieten. So spart ihr Geld, weil ihr selber kochen könnt und ihr habt mehr Platz!

Solltest Du noch Fragen haben oder gutes Hostel suchen, dann schreib uns einfach. Wir helfen immer gerne weiter.

Ansonsten wünschen wir Euch jetzt schon mal viel Spaβ beim Party machen und ein Frohes neues Jahr!

Vielen Dank an Magnus D, jtlondon, hipposrunsuperfast.com, viZZZual.com, Marrakech99 und Ezzz für die super Bilder von Flickr.

Bist Du auf Facebook? Dann werde doch Fan von HostelBookers Deutschland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 3 =