5 einmalige Erlebnisse in Irland

medium 07092012 pub 004 5 Awesome Things in Ireland You Won’t See Anywhere Else

Egal, ob Du meilenweit saftige grüne Landschaften durchstreifen, Dich in Jahrhunderte alte Mythen und Legenden einlesen oder Dein eigenes Körpergewicht an Guinness vernichten willst – all das ist möglich in Irland.

Das Land ist für seine freundlichen Bewohner bekannt und Sehenswürdigkeiten gibt es zu Hauf. Steig in den Flieger oder nimm ein Boot zu den Emerald Inseln, um diese 5 Tipps von Johnny Ward von Onestep4ward.com zu entdecken, die Du sonst nirgendswo auf der Welt so finden kannst.

Besonders dieses Jahr steht alles in Irland unter dem Motto The Gathering. Übers ganze Land finden Veranstaltungen statt, die Einheimische und Reisende zusammenbringen sollen. Besuche unsere Irland Webseite, um Dich nach Unterkünften umzuschauen.      

1. Blarney Stone

Blarney Stone 5 Awesome Things in Ireland You Won’t See Anywhere ElseHast Du schon mal davon geträumt Dich mit perfekter Eloquenz und Überzeugung ausdrücken zu können? Der Legende nach, wird jedem dieses wünschenswerte „Geschenk des Mundwerks“ (gift of gab) eingeräumt, der den Turm des Blarney Castle erklimmt und den Blarney Stone küsst.

Es ist ziemlich touristisch, aber es lohnt sich auf jeden Fall – nachdem Du Dich rückwärts über die Brüstung gelehnt hast, um den Stein mit Deinen Lippen zu berühren, kannst Du Dich aus jeder noch so heiklen Situation herausreden.

2. The Burren

Wenn Du das Gefühl haben willst auf einem anderen Planeten gestrandet zu sein, dann ist die unglaublich bizarre Landschaft von The Burren was für Dich. Hier siehst Du Pflanzen aus der Arktis neben denen aus südlicheren Gefilden vegetieren, und Pflanzen, die man normalerweise in den Bergen antrifft, wachsen hier auf Meereshöhe.

The Burren 5 Awesome Things in Ireland You Won’t See Anywhere Else

Gewaltige Kalksteinplateaus und Weideland machen diese “Mondlandschaft” einzigartig. Du kannst das Gelände auf den 45km langen Wanderwegen erkunden. Am Besten planst Du Deinen Besuch zwischen April und Oktober, wenn alle Blumen und Pflanzen am Blühen sind und ein Meer aus Farben zwischen den Felsen hervorsprießt.

3. Guinness Brauhaus

Im Herzen Dublins ist Irlands beliebteste Flüssigkeit zuhause: Das Guinness Bier! Du warst nicht wirklich in Irland, wenn Dein Aufenthalt nicht eins oder zwei Gläser diesen schwarzen Gebräus beinhaltet!

Gravity1 5 Awesome Things in Ireland You Won’t See Anywhere Else

Begeb Dich auf eine Reise durch die Zeit und besuche die aufregende Ausstellung dieses weltberühmten Bieres, die sich über 7 Stockwerke im Innenhof ausbreitet und – Du wirst es geahnt haben – in Form eines riesigen Glas Guinness daherkommt. Geh danach auf ein kühles Bierchen in die Gravity Bar, der höchstgelegenen Bar Dublins, und genieße den Panorama-Blick auf die Stadt.

Brauchst Du noch eine Unterkunft? Preise für unsere Hotels in Dublin starten ab €15pppn @ Camden Deluxe Hotel

4. Carrick-a-Rede Seilbrücke

Suchst Du eine Mutprobe, wie z.B. die Überquerung einer 24 Meter tiefen und 20 Meter breiten Schlucht? Dann ist diese berühmte Seilbrücke etwas für Dich, die das Festland mit Carrickarede, einer kleinen Insel im Norden des Landes, verbindet.

Carrick e1310645723268 5 Awesome Things in Ireland You Won’t See Anywhere Else

Ursprünglich wurde die Brücke für Fischermänner gebaut, damit diese ihre Lachsnetze testen konnten. Heute wird sie nur noch von waghalsigen Reisenden genutzt, die keine Höhenangst haben sollten! Wir haben Dich gewarnt: viele Leute wollten ganz mutig sein und haben die Brücke einmal überwunden, um dann auf dem Rückweg weiche Knie zu bekommen und mit dem Boot zurück zum Festland zu fahren…

5. Damm des Riesen

Gewaltige vulkanische Eruptionen vor 60 Millionen Jahren erschufen dieses verrückt aussehende Naturschauspiel, das aus sechseckigen Säulen besteht, die wie ein buntes Amphitheater am Meer wirken. Viele Mythen und Legenden spinnen sich um die Entstehung dieses Ortes.

small new imagery jan 2012 5 Awesome Things in Ireland You Won’t See Anywhere Else

Du kannst entweder eine organisierte Tour mitmachen oder die Gegend auf eigene Faust erkunden – ganz egal, die Gewissheit besteht, dass Du so etwas nicht nochmal auf der Welt findest.

Danke an EoinGardiner und brosner für die Bilder von Flickr.

Bist Du auf Facebook? Dann werde doch Fan von HostelBookers Deutschland!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.